Arbeitskreis Industrie und Handel in der
GTUG - German NonStop User Group e.V.

Der Arbeitskreis „Industrie & Handel“ hat sich zum Ziel gesetzt, aktuelle und zukünftige Anforderungen der NonStop – Anwender aus diesen Bereichen zu sammeln und zu diskutieren. Gerade durch die Themen Industrie 4.0 und das „Internet der Dinge“ entstehen neue Erfordernisse und Geschäftsmodelle, für die wir alle auch IT-mäßig gut gerüstet sein sollten. Der Arbeitskreis war gut besucht, ein Mailingverteiler wurde erstellt und es wurde auch ein erstes Rundschreiben verschickt. Weitere Interessenten – besonders aus dem Kreis der NonStop–Anwender – sind herzlich eingeladen sich diesem Kreis anzuschließen.

Hieraus entsteht keine Verpflichtung zu zusätzlichen aufwändigen Tätigkeiten, es eröffnet jedoch weitere Informationsmöglichkeiten und bietet ein Forum um die jeweiligen eigenen Anforderungen an NonStop im Bereich der industriellen IT und der Maschine-zu-Maschine (M2M) – Kommunikation einzubringen. Ein Thema welches in der ersten Sitzung dieses Arbeitskreises behandelt wurde war die traditionelle synchrone und asynchrone Kommunikation, welche durch das absehbare Auslaufen des Supports für die SWAN- und AWAN-Steuerungen zu Handlungsbedarf führen wird (hierzu nachfolgend mehr).

Themen
   
Ziele
   
Tagungen
  Im Rahmen der GTUG-Veranstaltungen, erstmalig auf der Herbstveranstaltung 2014
Tagungsfrequenz
  GTUG Tagungen
 
Leiter des Arbeitskreises Gerhard Schwartz
  Hewlett Packard Enterprise
 

Themen der nächsten Tagung(en)

t.b.d. t.b.d.
 

Themen der vergangenen Tagungen

Oktober 2016 - Digitalisierung in Industrie und Handel - aktueller Status
April 2016 Im Rahmen des IT-Symposiums / European NonStop HotSpots 2016 fand kein Arbeitskreis statt
Oktober 2015 Unser Weg in Richtung Industrie 4.0
- Bestandsaufnahme und Änderungen von NonStop Anwendern
April 2015 Im Rahmen des IT-Symposiums / European NonStop HotSpots 2015 fand kein Arbeitskreis statt
November 2014 - Vorstellung des neuen Arbeitskreises
- Welche Anforderungen haben Sie an die NonStop im Hinblick aus z.B."Industrie 4.0" und "Internet of Things"